Skip to: Site menu | Main content

 

 

 

 

"Warum ist das so gestaltet?" fragte ich mich schon als Grundschülerin. Mein Großvater arbeitete seit den 30er Jahren als Gebrauchsgrafiker für große Unternehmen – hat mich das geprägt? Auf jeden Fall begleitet und begeistert mich ein alter Koffer voll mit seinen Arbeiten seit vielen Jahren.

Mit dem Diplom beendete ich das Studium der Visuellen Kommunikation/Grafik-Design an der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden, entwarf in verschiedenen, kleineren Agenturen Verpackungen und Folder, Geschäftspapiere und Firmenlogos, Broschüren und Geschäftsberichte. In den 80ern wurde noch mit HKS Papieren, Filzern und Ziehfeder layoutet und gezeichnet. Seit den 90ern ist der MAC mein Arbeitsgerät und auch noch der Skizzenblock, der Filzer oder Bleistift.

Durch meinen Beruf lerne ich unterschiedliche Papiere kennen, bedruckt und unbedruckt, zu schade zum Wegwerfen, wunderbar zum Gestalten – die Papierobjekte entstehen.

Die Idee zu meiner PlanenCollection entstand während der Entwurfsphase für LKW-Beschriftung. Das robuste und pflegeleichte Material begeistertete mich. "Von der Straße auf den Tisch" ist das Motto meiner Collection für Wohnaccessoires. 

Kreativität, 24 Stunden, Zuhause, am Schreibtisch, das macht mir Freude. Ich habe einen Beruf, der auch Berufung ist.